muetze_rot_lehren.png

 

1-Jahres Programm - Ausbildung zur Erdheilerin

Lehren - 1-Jahres Programm

Eine Verbindung von Geomantie, Altem Wissen & praktiziertem Schamanismus

Dieses Konzept ist aus Notwendigkeit entstanden, um der Bedrohung unseres Planeten durch den Menschen – „Etwas“ entgegen zu halten. Frauen wie Männer gleichermaßen wird die großartige Möglichkeit geboten sich in diesem Jahresprogramm mit der eigenen Kraftentwicklung zu beschäftigen, um dann das Erlernte zur Heilung unserer „Mutter Erde“ zur Verfügung zu stellen. Die Verzerrungen und Umkehrungen der universellen Realitäten in unserem historischen Bewusstsein werden herausgearbeitet.
 

  • War die Erfindung des geschriebenen Wortes tatsächlich ein Fortschritt?
  • Was ist „Gebrauchswissen“, was sind mündliche Überlieferungen und worin bestehen ihre Besonderheiten?
  • Wem nützt was?
  • Warum gilt es mit Entschlossenheit der kollektiven Zerstörungswut einer noch nie dagewesenen Gefährdung unseres Planeten entgegenzuwirken?
  • Welche soziale Systeme der Behutsamkeit und Achtsamkeit gibt es (noch) heute und worin besteht der Unterschied zu den jetzigen, aktuellen?
  • Aber vor allem – was kann ich selbst tun um an lebensbejahenden, verantwortungsvollen, humanen und naturfreundlich schonenden Visionen mitzuarbeiten?

 
Es gibt sie, die Quellen des Wissens, die uns Möglichkeiten eröffnen in tiefe Vergangenheiten einzutauchen, um das Staunen, das Abenteuer des Lebens in einem friedlichen Miteinander der gesamten Schöpfung zu begreifen. Diese Quellen erschließen uns mutige Frauen und Männer der „Jetzt-Zeit“ - dafür etwa nicht geehrt und geachtet, sondern vielmehr geächtet und verlacht!

Programm:

  • Alte schamanische Techniken des „Fortgeschrittenen Schamanismus“
  • Rituale und Zeremonien der Neuzeit
  • „Altes Wissen“ und Gegenwartsforschung
  • Divinatorische Vergleichsarbeiten
  • Ley-Lines, Drachenwege und eigene geomantische Forschungen der „Seele des Ortes“
  • Spirits der Natur und Kommunikation
  • Magische Pflanzenheilkunde und vieles mehr
  • Praktische Erfahrungsarbeit und das Gehen der „Drachenwege in Tirol“ im Rahmen derArbeiten in der Natur

Termin:

  • Jeden ersten Freitag ( 1400 bis 1700 Uhr) und Samstag (0900 bis 1700 Uhr) im Monat
  • Beginn: 7. und 8. Dezember 2018 bis 8. und 9. November 2019
  • Exkursionen imAugust: 3 Tage Drachenwege Tirol (9. bis 11. August 2019)

Voraussetzungen:

  • In dieser Ausbildung wird ausschließlich mit der Spirits der „Mittleren Welt“ direkt gearbeitet
  • Die Beherrschung der erforderlichen Techniken ( in den Seminaren der FSS erlernbar) und ausreichende „Erfahrung“ (möglich durch praktisches Anwenden bei der Mitarbeit in den Arbeitskreisen ) sind daher vorausgesetzt.
  • BITTE MELDEN SIE SICH NICHT AN, WENN DIESE VORAUSSETZUNGEN NICHT ERFÜLLT SIND !!
  • Anmeldung über "Kontakt"